Philosophie

Die Firma Oztranet basiert auf der Idee, ein modular aufgebautes Modell-Netzwerk mit einem einheitlichen Kern solange dokumentiert weiterzuentwickeln, bis Fehlkonfigurationen oder Sicherheitslücken weitgehend ausgeschlossen sind. Nach einer langen Testphase, in der sowohl Hardware als auch Software auf Kompatibilität und Stabilität getestet wurde, sind wir nun in der Lage, das Endprodukt unserer Bemühungen vorzustellen:


Damit unsere Kunden-Netzwerke aktuell bleiben, warten wir den Systemkern global, d.h. für alle unsere Kunden. Natürlich wird jede Optimierung vorher getestet und angekündigt. Für spezifische Einstellungen halten wir unseren Kunden immer eine Möglichkeit offen.

Der Kern besteht aus einigen wenigen Geräten. Dieser muss unseren Anforderungen und Richtlinien entsprechen, was bedeutet, dass die Hardware und Software hierfür vorgegeben wird. Die Grundlage bildet ein kleiner Rackschrank, ein Router, eine Firewall, ein Switch, zwei Server, mind. ein PC und ein Netzwerk-Drucker sowie eine spezifische Verkabelung. Betriebssysteme kommen sowohl im Windows-, als auch im Linuxbereich zum Einsatz. Als Anwendersoftware vertreten wir bevorzugt Open-Source-Produkte, die einem hohen Anspruch genügen. Aus diesem Grund ist unser Netzwerk mit geringem Startkapital realisierbar.

Ein Netzwerk von der Stange?

Manche Systemanbieter neigen dazu, sich in deren Werbetext gegen „EDV von der Stange“ zu äußern und rücken in den Vordergrund, dass der Kunde ein „maßgeschneidertes Netzwerk“ bekommt. Nun, wir meinen, dass diese Anbieter keine Zeit in strukturelle Entwicklung investieren wollen. Wir hingegen wollen Ihnen ein stabiles, zukunftorientiertes System schaffen, das Ihrem Erfolg und Ihrem existenziellen Wachstum nicht im Wege steht.

Es ist besonders wichtig, dass der Kern des Netzwerks nach einem einheitlichen Prinzip funktioniert: Sicherheitslücken werden erkannt und in allen Netzwerken geschlossen. Davon profitiert jeder unserer Kunden! Natürlich entwickelt sich jedes Netzwerk individuell und wird auch den Erfordernissen bzw. den Kundenwünschen angepasst. Bei Neuanschaffungen beraten wir gerne und finden für Sie die besten Lösungen.

Wachsen Sie mit uns

Unsere Leistung bereitet Sie auf eine Expansion vor. Sollten Sie neue Geräte benötigen, oder einen zweiten Standort planen, so haben wir bereits eine unkomplizierte Lösung für Sie. Auch Ladengeschäfte mit modernem Kassensystemen oder ein Homeoffice mit VPN-Kanal ist realisierbar. Sollten Sie mehr als einen Standort haben, bewegen Sie sich durch miteinander verknüpfte Netzwerke, die im Grunde wie ein einziges funktionieren. Die stets gepflegte Dokumentation dieser Netzwerke macht ein stabiles Wachstum für Sie erst möglich.

Ihre Wünsche sind unsere Aufgabe!

Eine Systemvorgabe bedeutet nicht, dass Sie eingeschränkt werden. Vielmehr wird diese den Grundstein für ein individuelles und professionelles Netzwerk legen. Software mit der Sie früher gearbeitet haben, integrieren wir für Sie gerne wieder. Bereits vorhandene Hardware binden wir natürlich auch in das Netzwerk ein.
Anstatt der Pauschalpreise wird bei Fremdgeräten der erforderliche Arbeitseinsatz nach Arbeitseinheiten (1 AE = 15min) berechnet, denn die Einarbeitung in unbekannte Software kann sich als einfach, aber auch sehr komplex erweisen. Für Sie als Kunde sind daher unsere Kombi-Pakete von Vorteil (Produkt + Dienstleistung) und von uns erwünscht – Sie kennen von Anfang an die Gesamtkosten und wir wissen, dass die Produkte kompatibel zu Ihrem Netzwerk sind.

Sie werden geschult

Hierbei geht es uns darum, Ihnen bzw. dem Benutzer die gegebenen Möglichkeiten näher zu bringen. Eine Einführung in jede relevante Software oder Bedienung ist wichtig. Dabei bemühen wir uns, Ihnen zu zeigen, worauf es ankommt und verwirren Sie nicht mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Für Personenschulungen sollte eine Terminabsprache stattfinden, für Verständnisfragen können Sie jederzeit unseren Support beanspruchen.

Darf’s etwas weniger sein?

Wir passen uns Ihrem Vorhaben an. Auch kleine Lösungen stehen Ihnen bereit und sorgen dafür, dass Sie sich keine Sorgen um Sicherheit und Kompatibilität machen müssen. Datenübernahme und Synchronisationsaufgaben stellen kein Problem dar. Unser Gesamtsystem richtet sich lediglich an Startups oder kleine Unternehmen bis 100 Mitarbeitern, jedoch können auch größere Unternehmen von diesem Wissen im Sinne einer Freelancer-Vereinbarung profitieren.

Das Green-IT-Prinzip

Besonders in Zeiten des globalen Klimawandels müssen Firmen darauf achten, dass energiesparende bzw. ökologisch vernünftige Produkte und Verfahren eingesetzt werden. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst und sind darauf bedacht, ressourcensparende Software in Kombination mit kompakter Hardware einzusetzen. Das von uns vorgestellte System basiert darauf, unnötige Prozesse, Papierfluten und einen hohen Hardwareverschleiß zu vermeiden. Insbesondere ist dies durch eine schlichte Gestaltung und die feinsäuberliche Einrichtung von Betriebssystemen wie auch Programmen möglich. Unsere Netzwerke folgen einem ausgefeilten Energiesparplan, der Effizienz mit Umweltbewusstsein verbindet. Hier finden Sie weitere Informationen zu Green IT



Wie steht der Inhaber zu Oztranet?

Sehr geehrter Leser,

ich heiße Adrian Steiner und habe die Firma Oztranet gegründet. Hier möchte ich kurz erläutern, wie es dazu kam und was die Vision meines Angebots bedeuten soll:

Das Leben ist für mich ein angenehmes Spiel. Ich habe gerne mit anderen Menschen zu tun, bin aber auch ein sehr naturverbundener Mensch. Von Zeit zu Zeit brauche ich einen Rückzugsort und auf genügend Privatleben lege ich großen Wert. Geld ist eine Sache, die jeder gebraucht und mit dem hier vorgestellten System verwirkliche ich mir seit 2007 meine Idee als Unternehmer. Eigentlich bin ich Freelancer und nehme Aufträge aus der Industrie an. Als IT-Systemadministrator ist man schönerweise stets prima aufgehoben und ein guter Hauptkunde schätzt mich für meine Erfahrung hoch. Dennoch ziehe ich es vor, hin und wieder Kleinkunden zu betreuen, da sie mir eine gewisse Individualität ins Geschäft bringen.

Ganz nebenbei helfe ich Existenzgründern mit Umsetzungen, die sie ohne mich nicht, oder nur mit besonders großem Aufwand bewerkstelligen könnten - auch das nenne ich ein gutes Geschäftsleben und da Geld nunmal fließen sollte, stehe ich zu meinen Taten als Geschäftsmensch. Mein Ziel ist es keinen hochgestochenen, jedoch trotzdem einen professionellen und ganzheitlichen IT-Service anzubieten. Einerseits will ich den Service günstig anbieten, andererseits verstehe ich Oztranet nicht als billig-IT, sondern eher als einen suveränen Spezialisten, der macht was er kann und vermeidet zu tun, was er nicht kann...


Oztranet verbindet Kunst und Technik mit Sinn für's Detail und Schlichtheit.