Die eigene Cloud

Eine eigene Cloud bringt Ihnen verschiedene Vorteile, die Sie sonst nur über verschiedene Dienste bekommen können. Mit unserer Cloud kombinieren wir eine Dropbox (Datei-Livesync), Kalendersynchronisation, Kontaktsynchronisation, Musik- und Bildermanagement. Alle Daten werden selbstverständlich verschlüsselt.


EINZELNE CLOUDKONTEN

Werden Sie Teil unserer Hauptcloud und bestellen Sie einen oder mehrere Accounts.

Ein Cloud-Konto beinhaltet folgende Funktionen:

  • Synchronisieren Sie Ordner und Dateien mit beliebig vielen Computern
  • Eigene Kalenderverwaltung
    (Kalender können angelegt, mit anderen Accounts geteilt und mit ihren Geräten verbunden werden)
  • Eigene Kontakteverwaltung
    (Kontakte können angelegt, mit anderen Accounts geteilt und mit ihren Geräten verbunden werden)
  • Verwalten und hören Sie Musik direkt in der Weboberfläche
  • Verwalten und betrachten Sie Bilder auf der Ihrer Cloud
    (Bilder oder Galerien können wunschgerecht auch als öffentlich markiert werden)
  • Erstellen Sie einen Downloadlink für bestimmte Dateien und versehen diesen mit einem Passwort und/oder einem Ablaufdatum

Mit dieser Cloud haben Sie Ihre Daten immer aktuell und von überall aus griffbereit. Auf Ihrem Computer (PC, Notebook, Server, Tablet, Smartphone wird der Nextcloud-Client installiert. Sobald Sie dort eine Datei oder ein Verzeichnis hinzufügen bzw. entfernen, wird die Änderung von mit den Verbundgeräten automatisch abgeglichen. Die Webcloud bedeutet Ihr persönliches Verwaltungs-Zentrum. Termine, Kontakte, Notizen und Dateien aller Art werden so einfach in einem zentralen Pool geteilt.

Möchten Sie die Cloud erst einmal testen? Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne ein Testkonto zur Verfügung!


SiteLock
UNTERNEHMENSCLOUD

Wir erstellen Ihnen eigene sichere Cloud.

Hier können beliebig viele Konten angelegt werden, in denen Gruppen (z.B. für Verzeichnisse, Kalender oder Adressbücher) angelegt werden. Jeder Mitarbeiter hat somit potenziell die Möglichkeit ein eigenes Cloudkonto zu verwalten und verknüpft sich mit seiner Abteilung und anderen Mitarbeitern. Für Ihre Firma bedeutet dies, dass Sie z.B. in Verbindung mit dem Email-Programm Thunderbird einen ganz ähnlichen Funktionsumfang erreichen, wie mit einem Microsoft-Exchange-Server – jedoch viel Kostengünstiger.

Dateien, Kalender und Kontaktdatenbanken (z.B. ein globales Adressbuch oder Abteilungkontakte) werden gezielt für andere Benutzer oder Gruppen Ihrer Cloud freigegeben. Über die kostenlose Client-Software führt der Mitarbeiter das aktuelle Verzeichnis stets mit sich. Das hört sich kompliziert an? Wir garantieren Ihnen, mit unserer Voreinrichtung ist es das nicht!

Anwendungsbeispiel:

Sie haben ein Vertriebsteam zusammen gestellt und möchten einen gemeinsamen Speicher, auf den jedes Teammitglied Zugriff haben soll. Also wird jedem Mitarbeiter ein Cloudkonto eingerichtet, das er mit seinem Notebook, PC, Tablet und/oder Smartphone verbindet. Jeder Mitarbeiter hat nun seinen persönlichen Bereich. In der Administration wird eine neue Gruppe „Vertrieb“ erstellt und die entsprechenden Benutzer werden dieser Gruppe zugeordnet. Alle Benutzer haben jetzt zusätzlich zu Ihrer persönlichen Cloud Zugriff auf den gemeinsamen Datenpool. Dort wird auch ein Gruppenkalender „Vertrieb“ eingerichtet, den jeder im Team abrufen und bearbeiten kann. Alle im Team genießen nun dieselben Daten im gemeinsamen Pool und synchronisieren dazu Ihre Termine und Adressbücher fast in Echtzeit. Da Sie als Chef Einsicht in den Kalender haben möchten, wird Ihrem Benutzer explizit der Zugriff auf den Kalender Vertrieb eingerichtet.

Zudem stehen Ihnen bei der Unternehmenscloud ein breites Spektrum an Apps (apps.nextcloud.com) zur individuellen Anpassung Ihrer Bedürfnisse bereit.

Besser könnte es nicht sein!