Bisher haben wir das Patchen von Software entweder manuell vorgenommen, oder unser selbstgebautes Logonskript hat Updates der wichtigsten Programme eingespielt. Von nun an überlassen wir das unserer Avast-Cloud. Diese scannt die Software-Versionen Ihrer Computer, ermittelt welche Windows-Updates fehlen und gibt uns die Möglichkeit Updates zur Implementierung freizugeben. Auch sehen wir auf einen Blick, ob es Probleme gibt und können deshalb gezielt auf unsere Kunden zugehen.


Die Installation ist simple: Wir führen eine kurze Installation von Avast Business durch, sodass Sie an unsere Avast-Cloud angebunden sind. Das Modul “Patchmanagement” wird nachinstalliert und von uns in der Cloud konfiguriert. Von diesem Zeitpunkt an kümmern wir uns in zyklischen Abständen darum, dass die Software Ihres PCs auf den neusten Stand gebracht wird.

Keine nervigen Updatemeldungen mehr von einzelnen Programmen – probieren Sie es aus!

16,50
Gerätelizenz für 1 Jahr
Kategorien: News